MANAGE, VERÄNDERE & BAUE ...

... reale Städte, Orte, Stadtteile & Metropolregionen
Urban-Management.

Playfield.Earth / Urban Management wird ein vollkommen neuer Genre-Mix aus Städtebau, Politik-, Wirtschafts- und Infrastruktur-Management.
Du musst keine Stadt von Grund auf neu bauen, Du kannst bestehende Städte, Bezirke, Dörfer oder Metropolregionen mit all ihren Eigenschaften, Besonderheiten und Herausforderungen verwalten, verändern und verbessern.
Diese Städte und Ballungsräume basieren auf realen Karten, Geodaten, Strukturen und offenen Daten. Jeder urbane Raum ist einzigartig und vermittelt, dass er sich über viele Jahre, Jahrzehnte und Jahrhunderte organisch entwickelt hat.

PFE / Urban Management bietet unterschiedliche Sub-Gameplays (Spielmodi), die sämtliche Aspekte des realen Städtebaus, Stadtmanagements und typischer Kommunalpolitik simulieren.

FAQ: Urban Management / Grundlagen

Welche Städte, Stadtteile, Dörfer und Agglomerationen werde ich auswählen können?

Perspektivisch wird so gut wie jeder Ort der Welt, im PFE Urban Management nutzbar sein.
Die ersten Ausbaustufen sind Europa und Nordamerika.

Wie lebendig wird ein Ort wirken?

In PFE Urban Management werden Tageszeiten, Wetter, Wolken und Wasserströmungen simuliert.
In hohen Zoomstufen, werden auch optische Verkehrs- und Personenströme auf Basis der in einem Gebiet vorhandenen Gebäudetypen und -dichte und Daten, simuliert.

Wie groß kann meine Stadt, oder Agglomeration in PFE Urban Management sein?

Hier sind keine Grenzen gesetzt. Für besonders große Agglomerationen, wie z.B. New York City mit über 21000 km², wird sogenanntes Culling eingesetzt. Das bedeutet, dass nur die Objekte simuliert und dargestellt werden, die man gerade im Blickfeld hat.

Wie realitätsgetreu wird ein Ort aussehen?

Auch wenn unser Grafikkonzept noch nicht final feststeht, können wir schon folgende Aussagen diesbezüglich machen:
- Reale geografie Gegebenheiten, Wetter und Landschaften
- Gebiets- und Regions-spezifische Infastruktur, Fahrzeuge, Beschilderung, Beleuchung, Fauna, uvm.
- Weiterhin ist es z.B. nahezu ausgeschlossen, dass Gebäude in ihrer Struktur, Höhe, Fassade und ihren Details, mehrfach vorkommen (außer es sind baugleiche Gebäude, z.B. in Großsiedlungen)
- Optische Baustellensimulation
- Der Fokus wird auf Ästhetik und Funktionalität liegen - Eine fotorealistische Darstellung streben wir nicht an

Wie kann ich mich orientieren?

Du kannst direkt nach Straßen, Ortsteilen, oder bestimmter Infrastruktur suchen.
Zudem gibt es umfangreiche inGame Maps mit verschiedenen Informationsebenen, wie Du das von OpenStreetMap, oder Google Maps kennst.

Wie finde ich Gebäude oder Orte wieder?

Du wirst Gebiete, Gebäude und Infrastruktur individuell markieren und kategorisieren können.

Welche Building-Optionen wird es geben?

Folgende Optionen stehen Dir zur Verfügung:
- Neu erstellen
- Verändern
- Verschieben
- Drehen
- Löschen
- Kopieren

Wie werden Einwohner simuliert?

Einwohner und Personenströme werden grundlegend auf realen Statistiken und auf Basis der in einem Gebiet vorhandenen Gebäudetypen simuliert.

Wie weit wird man sehen können?

Grundsätzlich, je höher Du positioniert bist, um so weiter wirst Du sehen können. :-)

Welche Soundeffekte wird es geben?

Folgende Sounds wird man in Urban Management Subgameplays hören können:
- Verkehr (Autos, Trucks, Züge, Flugzeuge, Schiffe)
- Menschenansammlungen
- Vogelgezwitscher
- Baustellengeräusche
- Polizei und Notdienste
- Meeresrauschen
- Wind in großen Höhen
- Wettergeräusche (Regen, Sturm, Gewitter, uvm.)

Die Soundkulisse ist von der entsprechenden Zoomstufe abhängig.

   Fragen, Ideen & Austausch - Unsere Community @ Reddit >>

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.